Permeation & Polymers

innovation for your business

Permeationsmessungen

 


Permeationsmessung als analytische Aufgabe bedeutet das Messen über einen Bereich von ca. zwölf Größenordnungen. Durch poröse Brennstoffzellenmaterialien permeiert Wasserdampf bei nahe 100 °C mit mehr als 100.000 Gramm pro m² Fläche und Tag, was der Transportgeschwindigkeit in Luft nahekommt. Bei Ultrabarrieren, die zum Schutz organischer Solarzellen vor Umwelteinflüssen eingesetzt werden sollen, liegt die Permeation nur bei einem millionstel Gramm pro m² Fläche und Tag.

 

Mecadi hilft ihren Kunden, für ihre Entwicklungs- oder Prüfaufgabe die richtige Methode auszusuchen oder zu entwickeln. Neben kundenspezifischen Versuchseinrichtungen bietet Mecadi auch an, Kunden bei der Herstellung oder Beschaffung von Prüfmustern zu unterstützen. Im Labor der Mecadi können Filmmuster mit oder ohne Trägerschicht für Permeationsmessungen aus Lösungen oder Reaktivsystemen hergestellt werden. Möglich sind thermische oder UV-Härtung von Filmen. Beispielsweise können Lacksysteme oder Kleber verarbeitet werden.

Begleitend zum Permeationstest führt Mecadi auch Alterungsstudien von Prüfmustern (Temperaturlagerung, Medienlagerung) durch. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu mit Ihren Anforderungen.

Sie können zwischen den folgenden Messungen wählen:

Wir bieten ebenso die Prüfmusterherstellung sowie die Dickebestimmung an.